Bericht zur Mitgliederversammlung 2024

Über 100 Mitglieder und Gäste haben gestern unsere Mitgliederversammlung in der Siegerlandhalle besucht. Jahresabschluss und Geschäftsbericht wurden einstimmig von der Versammlung bestätigt. Wir, Vorstand und Mitarbeiter der WGSeG, bedanken uns für die gute Beteiligung und das in uns gesetzte Vertrauen.
Bei den Wahlen zum Aufsichtsrat wurde Christian Arps wiedergewählt. Er gehört dem Gremium damit drei weitere Jahre an.
Die Dividende wird in diesem Jahr am 8. Juli 2024 ausgezahlt. Ihre Betriebskostenabrechnung für das Jahr 2023 erhalten Sie in den nächsten Tagen.

WGSeG begrüßt neue Mieterinnen und Mieter

Die WGSeG hat das Haus untere Dorfstraße 167 in Siegen erworben. Dieses Haus befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zu unserem Bestandsgebäude Siemensstr. 54 und teilt sich mit diesem sogar eine gemeinsame Einfahrt. Wir freuen uns, fünf weitere Wohnungen sowie einen Friseursalon in unseren Bestand übernehmen zu dürfen. Im Hintergrund werden gerade die letzten Formalien geklärt, unseren neuen Mietern haben wir uns bereits heute vorgestellt.

Neue Mitarbeiterin der WGSeG

Seit dem 1. Januar ist Lisa Kari Mende in Vollzeit in unserer Geschäftsstelle tätig. Frau Mende war bereits während Ihres Studiums im Bereich Bauingenieurwesen bei uns nebenberuflich im Einsatz und verstärkt nun nach Abschluss Ihres Studiums unsere bautechnische Abteilung. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit!

WGSeG mit Klimaschutzpreis 2023 ausgezeichnet

Zum zweiten Mal nach 2012 wurden wir in diesem Jahr mit dem Klimaschutzpreis der Stadt Siegen ausgezeichnet. Wir freuen uns sehr! Ausgezeichnet wurden wir für unsere Planungen zur Renaturierung der Bürbach sowie die Vorbereitung von emissionsfreien Heizsystemen für rund 380 Wohnungen in unserem Bestand. Wir sehen die Auszeichnung als Ansporn, alle Planungen möglichst zeitnah auch in die Realität umzusetzen.

Auf dem Bild zu sehen sind alle Preisträger diesen Jahres, gemeinsam mit der stellvertretenden Bürgermeisterin Angela Jung, Dr. Martin Wiedemann und Erik Berge (Stadt Siegen) sowie Jens Brinkmann, Vorstand der Volksbank in Südwestfalen.

Mitgliederehrung durch den Vorstand

Nachdem wir im Sommer bei der Mitgliederversammlung erstmalig Mieter ehren konnten, die schon seit mindenstens 50 Jahren in einer Wohnung unserer Genossenschaft wohnen, konnten wir in dieser Woche zwei weitere Jubilarinnen ehren.

Frau Angela Brado ist aktuell sogar die “Spitzenreiterin” in der WGSeG und ist bereits seit über 60 Jahren Mieterin und Mitglied der Genossenschaft. Frau Janina Kas lebt seit mehr als 50 Jahren in einer Wohnung in der Dillenburger Straße und hat die gesamte Entwicklung des Hauses von der Neubauphase bis zum heutigen Tage miterlebt.

Beide Jubilarinnen wurden von unseren Vorstandsmitgliedern Tobias Haut und Björn Bathen besucht und mit einem kleinen Präsent bedacht.

Die Bilder zeigen Frau Kas mit Vorstandsmitglied Tobias Haut sowie Frau Brado mit Vorstandsmitglied Björn Bathen.

Bericht zur Mitgliederversammlung 2023

Knapp 100 Personen hatten sich am 21.06.2023 zur Mitgliederversammlung unserer Genossenschaft in der Siegerlandhalle eingefunden. Einstimmig wurde der Bericht des Vorstandes, vorgetragen durch Vorstandsmitglied Björn Bathen, samt Gewinnverwendungsvorschlag durch die Versammlung angenommen. Die Dividende für das Geschäftsjahr 2022 wird am 29.06.2023 ausgezahlt.

Vorstandsmitglied Tobias Haut berichtete über die Modernisierungs- und Instandhaltungsplanung 2023. Er berichtete ebenso über die geplante Renaturierung des Bürbachs im Bereich Siemensstraße, die sich momentan aufgrund verschiedener bürokratischer Hemmnisse verzögert.

Bei den Wahlen zum Aufsichtsrat wurden Hans-Joachim Althaus und Thomas Ertel wiedergewählt. Als weiteres Mitglied wurde Stephan Schulte, Leiter der Immobilienvermittlung der Sparkasse Siegen in das Gremium entsandt.

Aus den Reihen der Versammlung wurde nach den Auswirkungen des neuen Gebäudeenergiegesetzes GEG auf die Genossenschaft gefragt. Der Vorstand stellte in diesem Zusammenhang die erfolgreichen Neubau- und Modernisierungsmaßnahmen der letzten Jahre in den Fokus und berichtete kurz über die laufenden Planungen für weitere Wohngebiete. Die jeweiligen Mieter werden rechtzeitig vor einer Modernisierung informiert.

Ein besonderer Moment war die Ehrung der Genossenschaftsmitglieder, die seit mindestens 50 Jahren in einer unserer Genossenschaftswohnungen leben. Vorstandsmitglied Hans-Georg Haut und Kundenberaterin Laura Euteneuer überreichten den erschienenen Jubilaren einen Geschenkgutschein der City-Galerie und einen Blumenstrauß. Diejenigen Mieterjubilare, die aus privaten Gründen nicht an der Versammlung teilnehmen konnten, werden im Nachgang geehrt.

Das Bild zeigt unsere glücklichen Jubilare.